BGH urteilt über unwirksame Klauseln in Rechtschutzversicherungsverträgen – LSS Rechtsanwälte im Beitrag „ARD Morgenmagazin“

LInk zum Beitrag in der ARD Mediathek:

http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/435054_morgenmagazin/14498530_bgh-zu-rechtsschutzversicherungen?buchstabe=M

Der für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat hat heute entschieden, dass die von zahlreichen Rechtsschutzversicherern in ihren Versicherungsbedingungen verwendete „Effektenklausel“ und die „Prospekthaftungsklausel“ unwirksam sind. Weiterlesen

Advertisements

Bank lässt von LSS Rechtsanwälte erstrittenes Urteil betreffend rechtswidriger Gebühren rechtskräftig werden

Das Amtsgericht Offenbach am Main hat am 04.07.2012 eine Bank dazu verurteilt, an ihren Bankkunden die für einen Darlehensvertrag erhobene Bearbeitungsgebühr zurückzuzahlen Weiterlesen

Wie der Einlagensicherungsfonds versucht, an „Kleingeld“ zu kommen

Bundesverband Deutscher Banken / Gontard & MetallBank

Im Mai 2002 meldete die traditionsreiche Frankfurter Gontard & Metallbank Insolvenz an. Das Geldhaus war einer der größten Spieler am boomenden „Neuen Markt“ gewesen und war nach dessen völligem Zusammenbruch spätestens seit 2001 in argen Nöten. Weiterlesen